Veranstaltungsschwerpunkte
 


Die ersten Monate des Jahres

gehören dem Grünkohl. Viele private Gruppen treffen sich zu gemeinsamen Wanderungen mit dem Bollerwagen und lassen den Tag mit einem Grünkohlessen mit anschließendem Tanz hier im Tafelhof ausklingen. Traditionell finden im Februar und März inzwischen vier Grünkohlabende mit Tanz statt. Seit 2012 gibt es zu diesen Abenden keinen sogenannten "All in" - Preis mehr. Mit Erfolg, wie sich herausgestellt hat. Denn seitdem gibt es ein besseres Niveau, keine zügellose Sauferei mehr, keine unangenehmen Verunreinigungen und trotzdem sehr gute Stimmung und viel Spaß. 


Von Januar bis Dezember


veranstalten wir monatlich ein- bis zweimal sonntags und manchmal auch samstags unter dem Motto "Frühstücken wie ein König" ein Frühstücksbuffet. Auf Grund des starken Zuspruchs findet schon mal ein Zusatztermin statt. Für Gruppen ab 20 Personen richten wir auch schon einen Extratermin aus. Dieses Frühstück ist schon ein Erlebnis und entsprechend ist auch der Zuspruch. Selbst aus Bremen, Cuxhaven und Bremervörde waren schon Gäste dabei.

Neu bei unseren monatlichen Veranstaltungen ist das Schnitzelbuffet.  Es findet z.Zt. nur einmal im Monat an einem Donnerstag statt. Es erwartet Sie ein reichhaltiges Schnitzelangebot (ca. 10 - 12 verschiedene Sorten), umfangreiche Beilagen und viele Salate und Saucen.  Sie können sich Ihr Menue selbst zusammenstellen. Ein interessantes Angebot.


Am Karfreitag und Ostern


wechseln wir z.Zt. jährlich die Angebote. In 2016 haben wir Karfreitag ein Frühstücksbuffet angeboten, Ostersonntag ein warmes Buffet mit verschiedenen Warmspeisen, Ostermontag ein Schnitzelbuffet.  
Ein Brunchbuffet, wie in früheren Jahren, bieten wir aus verschiedenen Gründen nicht mehr an.


In der Spargelzeit


im Mai/Juni eröffnen sich uns viele Möglichkeiten, den Spargel zu präsentieren, auch als umfangreiches Spargelmenue. In dieser Zeit wie auch beim Grünkohl ist die spezielle Karte auch unter: Tafelhof.de/Speisekarte einzusehen. An den beiden Pfingstfeiertagen bieten wir ein Spargelmenue an; frischer deutscher Spargel mit verschiedenen Beilagen und in ausreichender Menge. 
Spargelmenue bedeutet:  Vorsuppe, Spargel mit Beilagen (Katenschinken, Schnitzel, Räucherlachs), Salzkartoffeln, "Sauce Hollandaise" und Buttersauce, Dessert.  Das Hauptmenue wird Ihnen unbegrenzt am Tisch nachgereicht.





Der Bier- oder Sommergarten


ist, gutes Wetter vorausgesetzt, ab Mai geöffnet. Das Ambiente und die gediegene Beleuchtung in den Abendstunden erzeugen immer eine tolle Stimmung. Toll sind auch unsere Grillabende,die an mehreren Samstagen im Juli und August im Sommergarten stattfinden.

Wir bieten viele verschiedene Grillsorten, die wir teilweise selbst fertigen, und von unserem Grillmeister auf dem großen Holzkohlen-Schwenkgrill angeboten werden. Gelegentlich bieten wir auch Live-Musik-Unterhaltung.

 

Ende September


oder Anfang Oktober läuft dann die Sommergartensaison aus. Jeder Gast hat die Möglichkeit, den Garten für seine Feier zu buchen, auch in Verbindung mit den Gesellschaftsräumen. Eine tolle Möglichkeit, ausgelassen zu feiern.

Seit 2013 veranstalten wir immer am 02. Oktober unser Oktoberfest mit DJ Stony.  Festzeltambiente in unserem Saal, Oktoberfestbier, Grillhähnchen, Weißwurscht, Leberkäse usw. sind der Grundstock für ausgelassene Stimmung. DJ Stony bringt in bewährter Manier die Stimmung auf den Höhepunkt.  Zwischendurch echt bayrische Wettbewerbe wie z.B. Fingerhakeln, Maßkrugstemmen usw., ein echter Gaudi. 

 

Die Adventszeit


ist gespickt mit Weihnachtsfeiern, deshalb raten wir zu einer rechtzeitigen Anmeldung für Feiern gleich welcher Art. An den beiden Weihnachtsfeiertagen halten wir es zukünftig wie Ostern. Ein Brunchbuffet wird es nicht mehr geben. Dafür bieten wir Ihnen ein tolles Weihnachtsbuffet an. Am 4. Advent, dem letzten Sonntag vor Weihnachten findet inzwischen traditionell ein Weihnachtskonzert statt. "Beschwingte Weihnacht" interpretiert von Frau Yvonne Blunk, Solistin für Oper und Operette am Stadttheater Bremerhaven. Ein "Muß" für jeder Liebhaber der besinnlichen Weihnacht, wenn der Vorweihnachtsstress hinter einem liegt.

 

Am 31.12.


heißt es dann wieder "the same procedure as last year". Silvesterparty im "Tafelhof" mit Tanz und viel Stimmung bis in den frühen Morgen. Besonderer Höhepunkt nach dem Begrüßungscocktail ist das Silvesterbuffet. Acht bis neun Meter kaltes Buffet, von beiden Seiten erreichbar, dazu extra drei verschieden warme Gerichte direkt aus großen Pfannen mit Kochbegleitung. Um Mitternacht nach dem Neujahrssekt gibt es noch einmal ein Buffet für alle diejenigen, die dann wieder Appetit bekommen haben. Es ist tatsächlich ein krönender Abschluss des Jahres. Die Nachfrage nach Karten ist inzwischen so groß, dass schon im Mai/Juni die Veranstaltung fast ausgebucht ist. Lassen Sie sich von diesen Zeilen ein wenig inspirieren und beachten Sie den folgenden Veranstaltungskalender der laufend aktualisiert wird.

 

Veranstaltungstermine

 

On Top